Hochbegabtenförderung

Hochbegabtenverbund

Seit Juli 2009 gehört die Papageno-Grundschule dem Verbund der Schulen des Bezirkes Mitte zur Hochbegabtenförderung an.

 


Anmeldeformular

Am 29.06.2009 wurde die Hochbegabtenförderung im Bezirk Mitte auf eine  stabilere Basis gestellt. An diesem Tag wurde im Lessing-Gymnasium feierlich der Verbund der Schulen des Bezirks Mitte zur Hochbegabtenförderung gegründet, zu dem auch die Papageno-Grundschule gehört.
(s. Berichte: Tagesspiegel und Morgenpost vom 30. Juni 2009)

Auszug aus der Gründungsvereinbarung des Hochbegabtenverbundes:

Die Grundschule am Koppenplatz, die Papageno-Grundschule, die Carl-Kraemer-Grundschule, die Anna-Lindh-Grundschule, das John-Lennon-Gymnasium und das Lessing-Gymnasium kooperieren im Rahmen eines Verbundes der Schulen des Bezirkes Mitte, die hochbegabte Schülerinnen und Schüler besonders fördern.  Auf die erfolgreiche Kooperation von der Anna-Lindh-Grundschule und dem Lessing-Gymnasium wird aufgebaut.

Gründungsvereinbarung Hochbegabtenverbund | download