BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
     +++   23. 12. 2021 unterrichtsfreier Tag  +++     
     +++   24. 12. 2021 bis 02. 01. 2022 Ferien  +++     
     +++   24. 12. 2021 Weihnachten :-)  +++     
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Aktivitäten & Projekte

29.11.2021

Musizieren in der Vorweihnachtszeit 

1
2

19.11.2021

Weihnachtspäckchenkonvoi 2021

 

Wieder ist ein Jahr vergangen und wieder rollt der Weihnachtspäckchenkonvoi mit unseren Paketen  in Richtung Osteuropa.

Strahlende Kinderaugen bei der Abgabe und sicher auch bei der Übergabe!

Alle kleinen und großen Beteiligten einen herzlichen Dank - wir freuen uns auf das nächste Jahr!

 

 

DANKE!

...einen Tag vor der Abgabe :-)
1
2
3
4
6
7
8
9
10
11
12
13

November 2021

Matheprojekt Klasse 5h

 

1

Shake hands! Wir, die Klasse 5h, wollte wissen, wie oft sich 4 Kinder begrüßen müssen, damit jeder jeden begrüßt hat. Natürlich stupsen wir coronabedingt nur unsere Ellenbogen! Wir haben dabei verschiedene Methoden gefunden.

2

Eine Gruppe arbeitete mit Pfeilen. Ergebnis: 6mal müssen sich vier Kinder begrüßen.

3

Eine andere Gruppe hat die verschiedenen Kombinationen als Namenspaare aufgeschrieben.

4

Die dritte Gruppe haben Tabellen gemacht. Nicht überall ist ein Kreuz, denn wenn Herz den Punkt begrüßt hat, muss ja Punkt nicht mehr das Herz begrüßen. Man begrüßt sich ja nur einmal! 

5

Die Dreieckszahlen helfen uns weiter. Wir stellen fest, um die Anzahl der Begrüßungen zu berechnen, muss der zweite Summand immer um 1 erhöht werden (wie das bei den "Dreieckszahlen" auch der Fall ist).

6

Jetzt wird es schwieriger. Wir wollen berechnen, wie oft sich alle Kinder unserer Klasse begrüßen müssen. Esila wagt sich an eine Zeichnung.

7

Bei Jasper wird es richtig wild.

8

Liv hat auch ein neues Verfahren erfunden.

9

Henry nutzt erneut eine Tabelle, wie uns die dritte Gruppe das beigebracht hat.

10

Leo und Dejan listen durch Nachdenken die Anzahl der Begrüßungen auf und addiert sie dann. Alle finden wir heraus: 210 mal müssen sich 21 Kinder begrüßen. Alle sind wir uns einig: Es ist ziemlich anstrengend. Wie machen das die Mathematiker? Die ja bekanntermaßen "faul" sind (damit meinen wir natürlich, dass Mathematiker einfache Lösungen bevorzugen). Wir haben uns auf die Suche gemacht. Und wir haben tatsächlich ein Rezept gefunden, das für alle Zahlen gilt. 

11

Wir konnten damit errechnen, dass wir uns in der Klasse 210 mal begrüßen müssen. Und wenn sich alle Schüler der Schule (580 Schüler) begrüßen, dann müssten sie das 167. 910 mal tun. Manche haben nun weiter gerechnet und sich gefragt: Wie oft müssten sich 10 Millionen Menschen begrüßen? 

12
Hier siehst du das Ergebnis von Jasper und Henry: 49 Billionen 999 Milliarden 995 Millionen mal müssten sich 10 Millionen Menschen begrüßen!
Kannst du unser Geheimrezept verstehen? Wenn nicht, kein Problem. Frag uns! Wir von der Klasse 5h erklären dir das gerne! 

November 2021

Schneckenprojekt der Jül e

 

1
2
3
4
10
5
1
2
3

Wir haben unsere Schnecken ausgewildert und dann nach einem Kinderbuch die tibetanische Rennschnecke aquarelliert.

4
Freilassen der Schnecken:-)
11

6.November 2021

Herbstputz 2021

Allen kleinen und großen Helferlein ein riesiges Dankeschön!

Es wurden nicht nur Laubberge bezwungen, neue Pflanzen gesetzt und Blumenzwiebeln versteckt....es gab auch Leckeres und sehr nette  Gespräche!

Eine tolle Gemeinschaft!!!

1
2
3
4
5
6
8
9
10
11
12
13
14
16
16
17
17
18

November 2021

Impressionen vom Flur 1.Etage Hauptgebäude

1
2
3
4
5

Oktober 2021

Crosslauf
Am 27.10.2021 nahmen 27 Schüler/innen der Papageno-Grundschule am Crosslauf im Park Rehberge teil. Dort mussten die Sportler/innen eine Strecke über insgesamt 2800m über Stock und Stein zurückgelegen ehe sie unter Applaus im Stadion ins Ziel liefen. Viele stolze Läufer/innen der Papageno-Grundschule konnten auf dem Siegerpodest ihre Urkunden entgegennehmen und sich für das Finale qualifizieren.

Neben den sportlichen Erfolgen gab es ein besonderes Ereignis, das an diesem Tag wohl den ersten Platz verdient hätte: Der laufstarke Benno hat auf einen möglichen Sieg verzichtet, um seinem gestürzten Mitschüler und -läufer zu helfen und ihn bis ins Ziel zu begleiten.

Wir können uns wirklich glücklich schätzen, so tolle SchülerInnen unterrichten zu dürfen.
Wir freuen uns bereits jetzt auf das Finale sowie den nächsten Crosslauf im Jahr 2022.

J. Wienkamp und N. Brandenburg

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11

Oktober 2021

 

Impressionen von den Werken der Kinder der 6a. Diese sind noch bis Ende Oktober in der Galerie Neurotitan in Mitte zu sehen. Die Kinder haben im Kunstunterricht zum Thema „Begegnungen“ ( - übrigens auch der Name der Ausstellung) gearbeitet. Entstanden sind schöne, poetische und lustige kurze Gedichte mit dazugehörigen  Bildern und Zeichnungen.

1
2
3
4
5
6
7
8

Oktober 2021

 

Natur-Kunst nach Andy Goldsworthy Klasse 6 h

mit Frau Jähnichen

6h
6h
6h
6h
6h
6h
6h
6h
6h

September 2021

 

Eindrücke aus dem Kunst-Unterricht

Kunst
Kunst
Kunst
Kunst
Kunst
Kunst
Kunst
Kunst
Kunst
Kunst
Kunst
Kunst
Kunst
Kunst
Kunst
Kunst
Kunst
Kunst
Kunst
Kunst
Kunst

September 2021

Klassenfahrt der 5h

 

Die 5h hat in der Jugendherberge am Liepnitzsee spannende Erfahrungen machen können. Es wurden gemeinsam Waldhütten gebaut, es wurden Speere geschnitzt und es wurde gelernt, wie man mit nur einem Streichholz und trockenem Holz aus dem Wald ein Feuer entfachen kann.

Klasse 5h
Klasse 5h
Klasse 5h
Klasse 5h
Klasse 5h
Klasse 5h
Klasse 5h

September 2021

 

Gruppenarbeit der Klasse 3h

Gruppenarbeit der 3h

September 2021

3 Kartons?
3 Kartons?
...so soll es aussehen:)
Helfer für den Unterbau
alles in Waage gebracht
der Fußboden liegt

Unser Förderverein hat uns wieder etwas spendiert!

                                 Danke!

Ein Gerätehaus zum Lagern der Aussenspielgeräte, die vom Schülerhaushalt finanziert wurden.

Bisher hatte das MEB noch keine Lagermöglichkeit.

Die Lehrlinge von Grünflächenamt Mitte haben den Untergrund vorbereitet und alles in Waage gebracht - herzlichen Dank für die schnelle, unkomplizierte und tatkräftige Hilfe!

Den Aufbau übernahm unser Hausmeister mit seinem Helfer und es ging wirklich ruckzuck! Vielen Dank dafür!

Jetzt kann alles regensicher verstaut werden und wir hoffen, das das neue Häuschen lange hält.

jetzt geht es schnell...
schon fast fertig...
...fast fertig...
Fertig!
SCHÖN!!!

August 2021

 

Einschulung 202120/22

Einschulung 2021
Einschulung 2021
Einschulung 2021
Einschulung 2021
Einschulung 2021
Einschulung 2021

Juni 2021

 

Unsere Klasse 4h hat einen sehenswerten Film zum Thema "Fabeln" gedreht:-)

 

Filmprojekt Klasse 4h Schuljahr 20/21

 

 

4h Fabeln

November 2020

 

WEIHNACHTSPÄCKCHENKONVOI 2020

Auch in diesem Jahr beteiligten wir uns traditionell am Weihnachtspäckchenkonvoi. Strahlende Gesichter bei der Abgabe am 11.11.2020 und sicherlich auch strahlende Kinderaugen bei der Übergabe. Einfach nur schön und überwältigend! Wir wünschen gute Fahrt!

Hier einige Eindrücke und der "Dank" an alle Beteiligten:

 

Danke

 

Päckchen 1
Päckchen 2
Päckchen 3
Päckchen 4
Päckchen 5
Helfer



Oktober 2020

 

Hier eine kleine Fotostrecke aus dem Unterricht der Klasse 4h unter dem Titel

"Camouflage":

 Hand 1  Hand 2  Hand 3  Hand 4  Hand 5  Hand 6

 

 

Hand 7  Hand 8  Hand 9  Hand 10  Hand 11  Hand 12 

 

 

Hand 13  Hand 14  Hand 15  Hand 16  Hand 17  Hand 18

 

 

Hand 19  Hand 20  Hand 21  Hand 22

 




 

2018

 

Die Drittklässler der Jül d,e,f, haben an dem Basiskurs „ Skipping Hearts“ der Deutschen Herzstiftung teilgenommen.

Anfängliche Skepsis einiger Kinder, ob sie alles schaffen, verflog kurz nach Beginn.

Die Kursleitung motivierte die Kinder so, dass sie von Einzelübungen zum Parcours und zum Schluss zu einer Choreografie begeistert mitmachten.

Ihre erlernten Seilsprünge, auch mit einem hohen Schwierigkeitsgrad, führten sie nach über zwei Stunden Training stolz ihren Eltern, Freunden und Verwandten vor.

Im Anschluss konnten alle sich im Seilspringen üben.

 

1_1_
2
DSC06098

2009/2010

 

Projekt gemeinsam mit dem Naturkundemuseum

 

Nawi-Projekt

Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

23. 12. 2021

 

24. 12. 2021 bis 02. 01. 2022

 

Schulengel

Schulengel